© Pixabay / Symbolbild

Kronach: Eröffnung der Finanzhochschule verzögert sich

Die Eröffnung der Finanzhochschule in Kronach wird sich um fünf bis zehn Jahre verzögern. Dies teilte am Dienstag (03. März) Bayerns Finanzminister Albert Füracker in Kronach mit.

Anstelle von 200 sollen 600 Studierende in Kronach untergebracht werden

Anstatt 2022 wird der Bau im Zeitraum zwischen 2027 bis 2032 abgeschlossen sein. Der Grund: Die Staatsregierung beschloss im Januar, den Standort Kronach nicht nur auszubauen, sondern zur einzigen Finanzfachhochschulstadt in ganz Bayern zu machen. Das bedeutet, dass anstatt der ursprünglich geplanten 200 bis zu 600 Studenten in Kronach studieren sollen. Der Bau der Finanzhochschule ist bereits im Gange. Aktuell finden Umplanungen aufgrund der höheren Anzahl der Studierenden statt.



Anzeige