Kronach: Nach Konsum von Kräutermischung im Krankenhaus

Mit Schaum vor dem Mund und fast bewusstlos wurde am Mittwochmittag (10. Dezember) ein 16-Jähriger in der Kronacher Siechenangerstraße aufgefunden. Bei der Durchsuchung seiner Sachen wurden bei dem Jugendlichen ein Tütchen mit einer Kräutermischung gefunden.

Nach Polizeiangaben hatte der Teenager diese Kräutermischung konsumiert und die massiven schädlichen Folgen für die Gesundheit ignoriert. Mit dem Rettungswagen wurde der Auszubildende in die Frankenwaldklinik eingeliefert.

 



 



Anzeige