Kronach: Nächste Einschnitte? – Betriebsversammlung bei Loewe

Beim Kronacher Fernsehhersteller Loewe werden am Dienstag die Mitarbeiter im Rahmen einer Betriebsversammlung über die finanzielle Schieflage des Unternehmens und vor allem über die daraus resultierenden Konsequenzen informiert. Zuvor war bekannt geworden, dass der angeschlagene Fernsehhersteller plant, weite Teile der Produktion nach Asien zu verlagern.

Wir berichteten gestern:

 

 

Loewe-Chef Matthias Harsch hatte dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ ein ausführliches Interview gegeben, in dem er auch darüber sprach, auf der Suche nach einem Hardware-Lieferanten aus dem asiatischen Raum zu sein.

Welche Auswirkungen das für die rund 800 Mitarbeiter am Standort Kronach hätte, erfahren Sie ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige