© TVO / Symbolbild

Kronach: Pkw-Fahrerin prallt gegen Brückengeländer

Ein Autofahrerin, die leichte Verletzungen erlitt und rund 8.000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfalls in der Sonntagnacht (25. März) in der Stöhrstraße in Kronach. Die junge Frau aus dem Coburger Raum befuhr gegen 23:35 Uhr mit ihrem VW Polo stadteinwärts die Staatsstraße 2200 und kam kurz vor der Kreuzung zur Kreuzbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab.

21-Jährige kommt mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus

Hierbei kollidierte sie zunächst mit dem dortigen Brückengeländer. Anschließend wurde sie zurück auf die die Fahrbahn katapultiert und fuhr im Anschluss mit ihrem rechten Vorderrad gegen eine Bordsteinkante. Durch den Aufprall wurde der Pkw massiv beschädigt. Die 21-jährige Polo-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.



Anzeige