© TVO / Archiv

Kronach: Skytec stellt seine Loewe-Pläne vor

Es bleibt spannend in der Causa Loewe. Nach dem chinesischen Bieter Hisense hat nun auch der zweite Bieter Skytec seine Pläne mit der Kronacher Traditionsmarke vorgestellt.

Skytec geht es nicht „nur“ um den Namen

Das Unternehmen widerspricht der Darstellung, dass es ausschließlich am Markennamen interessiert sei. Man plane, Zitat: „eine nachhaltige und langfristige strategische Neuausrichtung von Loewe mit dem Ziel, eine hochwertige und luxuriöse Boutique-Marke für TV- und Audioprodukte  zu etablieren“. Perspektivisch wolle man möglicherweise sogar auch Loewe-Smartphones herstellen. Dabei soll demnach auch der Standort Kronach eine zentrale Rolle spielen. Wie viele Arbeitsplätze dabei geschaffen oder erhalten werden sollen, ist allerdings nicht bekannt.



Anzeige