Kronach: Unternehmer befürworten Flugplatz-Neubau

Wirtschaftsvertreter aus dem Raum Kronach haben sich für einen Neubau des Verkehrslandeplatzes Coburg am Standort Meeder-Neida ausgesprochen.

Bei der jüngsten Sitzung des IHK-Gremiums Kronach waren sich die Anwesenden einig, dass das geplante Projekt wichtig für die Anbindung der regionalen Unternehmen an die internationalen Wirtschaftsräume sei. „Der Landkreis Kronach hat den Nachteil, dass er weit von den Wirtschaftszentren entfernt liegt. Daher kämpfen wir um eine bessere Verkehrsanbindung auf der Straße, der Schiene und im Geschäftsflugverkehr. Deshalb unterstützen wir die Forderung nach einem leistungs- und zukunftsfähigen Verkehrslandeplatz“, so Hans Rebhan, Vorsitzender des Kronacher IHK-Gremiums.

 



 



Anzeige