© TVO / Archiv

Eine Entscheidung in Kronach naht: Wie geht es mit Loewe weiter?

Die Zukunft der insolventen Kronacher Firma Loewe soll diese oder nächste Woche geklärt werden. Zwar gab es am heutigen Montag (09. Dezember) eine erneute Gläubigerversammlung. Eine Entscheidung, wie es mit der Firma weitergeht, wurde hier allerdings nicht gefällt.

Elektronikhersteller „Hisense“ & Finanzinvestor „Skytec“ sind an einer Übernahme interessiert

Für das insolvente Unternehmen gibt es momentan zwei mögliche Investoren: Diese sind der Elektronikhersteller Hisense aus China und der Finanzinvestor Skytec aus Zypern. Die endgültige Entscheidung liegt beim Hauptgläubiger Riverrock. Der Investor, mit Sitz in London, erwarb die Markenrechte für den Namen Loewe.

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt die Übernahme von Hisense

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt die Übernahme durch die Firma Hisense. Der Elektronikkonzern würde den Standort des deutschen Traditionsunternehmens in Kronach erhalten und dort ein Forschungs- und Entwicklungszentrum bauen. Hierdurch könnten rund 100 Arbeitsplätze geschaffen werden. Eine Übernahme durch Skytec würde das Ende von Loewe bedeuten. Der Investor hätte nur Interesse an den Markenrechten.



Anzeige