Kronach / Ziegelerden: Kind von Auto überrollt & verstorben

Bei einem tragischen Verkehrsunfall kam am Mittwochabend (8. Juni) ein eineinhalb Jahre altes Kind im Kronacher Stadtteil Ziegelerden ums Leben. Das Kind wurde auf einem Grundstück von einem Auto überrollt. Der Junge verstarb noch an der Unglücksstelle

Unfall beim Rückwärtsfahren

Gegen 17:45 Uhr fuhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein 18 Jahre alter Verwandter des Kindes im Hof des Anwesens mit seinem BMW rückwärts und erfasste dabei den Jungen, der sich zu dieser Zeit hinter dem Wagen befand.

Notärzte kämpfen vergebens um das Leben des Kindes

Alle Bemühungen zweier Notärzte sowie der alarmierten Einsatzkräfte, das Leben des Kindes zu retten, waren vergebens. Das Kleinkind erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Fahrer und Familienangehörige unter Schock

Den 18-jährigen Fahrer brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Er erlitt, wie auch weitere Familienangehörige, einen schweren Schock. Seelsorger des Kriseninterventionsteams kümmerten sich um die Betreuung der Betroffenen.

Sachverständiger an der Unfallstelle

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle. Er unterstützte die Kronacher Polizei bei der Klärung des genauen Unfallhergangs.



Anzeige