© TVO / Symbolbild

Küps: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich Donnerstagmorgen (25. August) ein Kradfahrer bei der Kollision mit einem entgegenkommenden PKW zu. Der 25-Jährige befuhr mit seinem Motorrad gegen 06:50 Uhr die Staatsstraße 2200 von Beikheim kommend in Richtung Kronach.

Kradfahrer übersieht entgegenkommenden Pkw

Nach der Einmündung nach Schmölz setzte er zum Überholen eines PKW an. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Ford. Obwohl die Ford-Fahrerin noch nach rechts auswich, streifte der Kradfahrer die linke Fahrzeugseite des Ford. Dem 25-Jährigen gelang es anschließend noch, ohne Sturz sein Krad zum Anhalten zu bringen. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Polizei sucht Unfallzeugen

Erkenntnisse zum Fahrzeug, das der Kradfahrer überholen wollte, liegen der Polizei nicht vor. Dessen Fahrer wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kronach unter der Rufnummer 09261-5030 zu melden.



Anzeige