Küps (Lkr. Kronach): 53-Jähriger findet Pistole!

Einen außergewöhnlichen Fund machte am Mittwochvormittag (11. Februar) ein 53-jähriger Mann aus Küps im Landkreis Kronach. Der Mann entdeckte an der Bundesstraße B173 ein Behältnis. In diesem befand sich eine Waffe.

Gegen 11:00 Uhr war der Küpser auf Höhe des alten Teerwerkes unterwegs, als ihm eine Plastikschachtel ins Auge fiel. Nach dem Öffnen der Verpackung staunte er nicht schlecht, als eine Pistole samt Munition zum Vorschein kam. Der Mann gab das Behältnis samt Inhalt bei der Polizei in Kronach ab. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um eine Schreckschusspistole. Der Verlierer der Waffe muss nun mit einer Anzeige nach dem Waffengesetz rechnen.

 



 



Anzeige