Küps: Polizei schließt Ermittlungen gegen Bürgermeister ab

Die Polizei hat ihre Ermittlungen gegen den Bürgermeister von Küps (Landkreis Kronach), Herbert Schneider, abgeschlossen. Wie berichtet, wurden im Januar 2013 Vorwürfe laut, Schneider habe Umbauarbeiten auf seinem Grundstück mit Geräten und Materialien aus dem örtlichen Bauhof durchgeführt. Der Bürgermeister selbst sieht sich im Recht, weil er das Material und das Benzin bezahlt habe. Der Rechnungsprüfungsausschuss ist aber der Meinung, Schneider habe sich unerlaubter Weise selbst eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Der Verdacht der Untreue steht im Raum. Die Staatsanwaltschaft Coburg prüft nun die Ermittlungsergebnisse der Polizei. Dies werde aber noch mindestens viel Wochen dauern, so eine Vertreterin der Behörde gegenüber TVO, die noch nachschiebt „Zwischen Anklage und Einstellung der Ermittlungen ist alles möglich.“

 

Unser Bericht vom 11. April 2013:

 

 


 

 



Anzeige