Küps: Sportwagen gegen Gartenmauer

Ein 19jähriger Mann aus Küps im Landkreis Kronach kam am frühen Sonntagmorgen in der Ortsdurchfahrt Au aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Mercedes-Cabriolet von der Fahrbahn ab und rammte eine Gartenmauer. Mauer und Auto wurden bei dem Unfall total beschädigt, nach erster Schätzung beläuft sich der Schaden auf etwa 20.000 €. Nach dem Unfall wollte der jungendliche Fahranfänger dann mit seinem Fahrzeug noch das Weite suchen, was ihm allerdings aufgrund der starken Schäden nicht gelang. Der Sportwagen blieb nach wenigen hundert Metern völlig demoliert liegen. Dem nun weiteren Versuch, sich zu Fuß davon zu machen, stellten sich allerdings Anwohner entgegen, die vom Lärm wach geworden und zwischenzeitlich zur Unfallstelle geeilt waren. Die kurz darauf entreffende Polizeistreife erkannte beim Verunfallten nach einem Test dessen alkoholbedingte, absolute Fahruntauglichkeit, so dass zur Beweissicherung eine Blutentnahme im Kronacher Krankenhaus durchgeführt wurde. Der Führerschein des Mannes, der bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt blieb, wurde sichergestellt.



Anzeige