Kulmbach: 36-Jähriger zieht beinamputierte Seniorin aus ihrem Rollstuhl

Eine 82 Jahre alte Dame, die mit einer einseitigen Beinamputation im Rollstuhl sitzt, wurde am Montag (15. Februar) in der Kulmbacher Innenstadt zunächst von einem 36-Jährigen verbal angegangen und schließlich körperlich attackiert. Der Mann zog die Seniorin aus dem Rollstuhl und ließ sie auf die Straße fallen.

Seniorin zündet sich eine Zigarette an und wird von Mann angegangen

Die 82 Jahre alte Dame war um die Mittagszeit auf dem Holzmarkt unterwegs und zündete sich eine Zigarette an. Dies gefiel offenbar dem 36-Jährigen aus Siegsdorf nicht, der die Seniorin zunächst verbal anging. Die Dame ließ sich auf kein Gespräch ein. Dadurch wurde offensichtlich der 36-Jährige provoziert, sodass er die 82-Jährige aus ihrem Rollstuhl zog und sie zu Boden fallen ließ.

36-Jähriger muss sich wegen Körperverletzung verantworten

Anwesende Passanten verständigten die Polizei. Der 36-Jährige, der sich vor Ort entfernte, wurde im sicheren Abstand verfolgt. So konnte er in der Nähe von den Beamten gestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Die 82-Jährige klagte nach dem Vorfall über Schmerzen am Körper.



Anzeige