© Akademie für Neue Medien

Kulmbach: Akademie für Neue Medien ausgezeichnet

Die Kulmbacher Journalistenschule „Akademie für Neue Medien (Bildungswerk) e.V.“ hat für weitere drei Jahre das Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern erhalten. Studienleiter Thomas Nagel nahm hierzu die Urkunde von BLM-Präsident Siegfried Schneider entgegen. Zudem ist die Akademie weiterhin nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Thomas Nagel sieht die Auszeichnung als Bestätigung

Studienleiter Nagel sieht die hochwertige Ausbildung an der Akademie für Neue Medien bestätigt: „Darauf sind wir an der Kulmbacher Journalistenschule richtig stolz. Es zeigt: Wir bieten weiter eine sehr hohe Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Und: robot journalism wird niemals neugierige, kreative und gute Journalisten ersetzen, da bin ich mir sicher.“

Gutachten belegt gute Arbeit der Akademie

Im erstellten Gutachten wurde offengelegt, dass das Kursangebot sehr vielseitig und stark crossmedial geprägt ist. So greifen neue Seminarangebote den Wandel in der Medienwelt auf. Dementsprechend zeigen die Verantwortlichen, dass sie auf der Höhe der Zeit sind. Die beiden Gutachter nannten als markantes Beispiel für die Innovationsbereitschaft der Akademieleitung die Seminare und Workshops des bekannten Radiojournalisten Markus Langemann, die 2016 erstmals ins Kursangebot aufgenommen wurden.



Anzeige