© Nordbayerischer Kurier

Kulmbach: Altlandrat Herbert Hofmann gestorben

Herbert Hofmann, Altlandrat des Landkreises Kulmbach, ist am Samstag (22. November 2014) in einer Fachklinik in Stadtsteinach gestorben. Er ist 78 Jahre alt geworden und hat sich sein Leben lang politisch engagiert.

1966 zieht der CSU-Politiker als jüngster Kreisrat in den Kreistag Stadtsteinach ein. Vier Jahre später bekommt er ein Direktmandat im Bayerischen Landtag. Von 1972 bis 1999 ist Herbert Hofmann auch Kreisvorsitzender der CSU. Von 1984 bis 1996 ist er Landrat in Kulmbach. Dann tritt er wegen Problemen mit dem Herzen zurück. Im Laufe der Jahre bekommt er etliche Auszeichnungen. Darunter zum Beispiel das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse.

 


 width=




Anzeige