© Polizei / TVO

Kulmbach: Jugendliche stehlen Kennzeichen von einem Streifenwagen!

Am frühen Samstagmorgen (12. Mai) stahlen in Kulmbach dreiste Diebe das hintere Kennzeichen an einem geparkten Polizeiwagen. Die Beamten waren zuvor zu einer Ruhestörung in der Oberen Stadt gerufen worden. Dazu stellten sie ihren Dienst-Pkw vor einer dortigen Imbissstube ab.

Drei Jugendliche machen sich am Polizeiwagen zu schaffen

Als sie zum Streifenwagen zurückkamen, wurden sie von einem Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass soeben das hintere Kennzeichen samt Halterung von drei männlichen Jugendlichen heruntergerissen und gestohlen wurde. Anschließend flüchteten die Langfinger in Richtung Wolfskehle.

Kein Streich sondern Straftat

Laut Polizei handelte es sich bei der Aktion um keinen Streich oder eine Mutprobe, sondern um eine Straftat. Dieser Diebstahl kann laut dem Bericht mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe bestraft werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kulmbach unter der Rufnummer 09221 / 60 90 entgegen.