Kulmbach: Qualitätssiegel für Akademie für Neue Medien

Die Akademie für Neue Medien Kulmbach ist in Wildbad Kreuth mit dem Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern ausgezeichnet worden. Studienleiter Thomas Nagel erhielt die Urkunde aus den Händen von  Andreas Scherer (Verbands Bayerischer Zeitungsverleger) und von BLM-Präsident Siegfried Schneider. Vorausgegangen war eine umfangreichee Anhöhrung und ein 15-seitiges Gutachten, das der Akademie die Noten 1 und 1,5 bescheinigt.

Nagel bezeichnete das Qualitätssiegel als Auszeichnung und Ansporn für eine qualitativ hochwertige Ausbildung am Medienstandort Kulmbach. Damit wurde der Kulmbacher Journalistenschule bestätigt, dass sie hervorragende Arbeit bei der Ausbildung im Medienbereich leistet. Beim Qualitätssiegel wird geprüft, ob bayerische Ausbildungsstätten im Medienbereich hohe Qualitätsstandards einhalten. Ein Siegel erhalten nur Diejenigen, die hervorragende Qualität versprechen und auch tatsächlich liefern

 

Auf dem Bild (von links): Andreas Scherer (Vorstandsmitglied MedienCampus Bayern), Thomas Nagel (Akademie für Neue Medien Kulmbach), Siegfried Schneider (Vorstandsmitglied MedienCampus Bayern).

 

 


 

 



Anzeige