Kulmbach: Räuber überfällt Tankstelle

Am frühen Freitagmorgen (19. Dezember) hat ein bislang unbekannter Räuber eine Tankstelle in Kulmbach überfallen. Die Person konnte mit mehreren hundert Euro flüchten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Der Täter wartete bis sich der Tankwart augenscheinlich alleine im Verkaufsraum befand und betrat dann gegen 4:20 Uhr die ESSO-Tankstelle am Kreuzstein. Der dunkel gekleidete Mann erzwang unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Mit rund 800 Euro flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten blieb bislang ohne Erfolg. Der Angestellte kam mit dem Schrecken davon.

Beschreibung des Täters

  • zirka 25 bis 35 Jahre alt
  • ungefähr 175 Zentimeter groß, normale Statur
  • bekleidet mit einer schwarzen Stoffhose, einer schwarzen Jacke, einen oliv-farbenen Schal, eine schwarze Wollmütze und eine schwarze Umhängetasche
  • auffällig orange/schwarze Schuhe
  • sprach deutsch mit Akzent

Die Ermittler bitten um Mithilfe

  • Wem ist der unbekannte Räuber im Bereich der Tankstelle aufgefallen.
  • Wer kennt einen Mann auf den die Beschreibung zutrifft?
  • Wer hat  in der Nacht zum Freitag insbesondere gegen 4:20 Uhr im Bereich der Tankstelle verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
  • Wer kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter 0921/506-0 entgegen.

 



 



Anzeige