© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Kulmbach: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am gestrigen Freitagnachmittag (13. April) erlitt ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Theodor-Heuss-Allee von Kulmbach schwere Verletzungen. Eine Pkw-Fahrerin übersah den aus Melkendorf  (Landkreis Kulmbach) kommenden Zweiradfahrer und stieß mit diesem zusammen.

Mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus

Bei dem anschließenden Sturz erlitt der Mann einen Bruch des Oberschenkels. Nach der Erstversorgung am Unfallort kam der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber nach Bayreuth in ein Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 10 000.



Anzeige