© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbach: Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

In der Samstagnacht gab es in Kulmbach einen gewaltigen Schlag, als gegen 04:45 Uhr Unbekannte einen Böller an einen Zigarettenautomaten anbrachten und diesen anzündeten. Die Nachbarschaft in der Webergasse wurde durch den Schlag geweckt und verständigte die Polizei. Der Automat befand sich an einem Durchgang der Webergasse zum Eku-Platz.

Hausfassade wird beschädigt

Wie die Polizei am Montagmorgen (17. Dezember) mitteilte, war die Explosion derart heftig, dass der Zigarettenautomat vollständig zerstört und die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen wurde. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Zeugen konnten drei Personen beobachten, die im Anschluss umherliegende Zigaretten stahlen. Die Polizei Kulmbach bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 09221 / 60 90.



Anzeige