© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Kulmbach: Vom Auto erfasst – Fußgängerin schwer verletzt!

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (03. Juli) erlitt eine 80 Jahre alte Passantin erhebliche Verletzungen am Bein. Die Frau wurde von einem Auto erfasst. Die Polizei ermittelt.

Seniorin angefahren

Ein 80-jähriger Kulmbacher befuhr um kurz nach 09:00 Uhr mit seinem Audi die Wilhelm-Meußdoerffer-Straße in Richtung Schauerkreuzung. Als dieser anschließend bei Grünlicht nach links in die Bayreuther Straße abbog übersah er eine gleichaltrige Fußgängerin, welche die Bayreuther Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Kulmbacherin wurde anschließend mit einer schweren Beinverletzung mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Kulmbach transportiert. An dem Audi entstand kein Sachschaden. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall eingeleitet.  



Anzeige