© Landkreis Kulmbach

Kulmbach: Wilhelm Wenning mit Goldener Bürgermedaille geehrt

In einer Festsitzung des Kreistages des Landkreises Kulmbach wurde dem ehemaligen Regierungspräsidenten von Oberfranken, Wilhelm Wenning, am Mittwoch (16. November) in Kulmbach die Goldene Bürgermedaille verliehen. Diese Auszeichnung ist die höchste Ehrung des Kulmbacher Landkreises.

Ehrung wurde bereits im März beschlossen

Die vom Kreistag in nichtöffentlicher Sitzung am 18. März beschlossene Ehrung, wurde erstmals an einen früheren Regierungspräsidenten überreicht. Landrat Klaus Peter Söllner übergab die Ehrung und überbrachte im Namen aller Bürgerinnen und Bürger den uneingeschränkten Dank für Wennings Einsatz in der Region und speziell für den Landkreis Kulmbach.

Landkreis "ans Herz gewachsen"

„Der Landkreis Kulmbach ist mir in meiner 14-jährigen Tätigkeit in Bayreuth ans Herz gewachsen“, verkündete Wenning und bedankte sich für die Auszeichnung.

© Landkreis Kulmbach


Anzeige