Kulmbach: Plakatmotiv für 65. Bierwoche gewählt

Die 65. Kulmbacher Bierwoche wirft ihre Schatten voraus. Die 22-jährige Madeleine Heinrich aus Tettau (Landkreis Kronach) ist die Gewinnerin des Plakat-Wettbewerbs, zu dem die Kulmbacher Brauerei Anfang 2014 aufgerufen hatte. „Trachten, Biergenuss und Herzlichkeit“ – das siegreiche Plakat für die diesjährige Bierwoche (26. Juli bis 3. August 2014) bringt es dabei auf den Punkt…

Thema „Tracht“ stand im Vordergrund

Drei Monate lang bewarben sich Grafiker, Künstler und Hobby-Kreative mit ihren Plakaten bei der Kulmbacher Brauerei. Die Anzahl der eingereichten Plakate hat sich laut Brauerei-Angaben im Vergleich zu 2013 mehr als verdoppelt. Somit war es für die Verantwortlichen schwer, eine Auswahl und einen Sieger zu finden. Letztlich überzeugte das Motiv von Madeleine Heinrich am meisten: „Die junge Produktdesignerin aus Tettau  hat das Thema ´Tracht´ neben Biergenuss und Herzlichkeit in den Vordergrund gestellt – und das auf sehr plakative Art und Weise“, so Birgit Reichardt, Senior-Produktmanagerin der Kulmbacher Brauerei

Die Gewinnerin und die Kulmbacher Bierwoche

Die 22-jährige aus Tettau studiert im vierten Semester an der Hochschule Coburg „integriertes Produktdesign“ und hat zuvor einen Abschluss zur staatlich geprüften Produktdesignerin an der Fachschule in Selb gemacht. „Ich bin noch immer von der Nachricht überwältigt, dass mein Entwurf zum Motiv für das Plakat der Kulmbacher Bierwoche 2014 ausgewählt wurde“, freut sich die Tettauerin.

 

Künstlerplakat in streng limitierter Auflage erhältlich

Das aktuelle Künstlerplakat zur Kulmbacher Bierwoche wird es als besonderes Souvenir in limitierter Auflage während des Bier- und Essensmarkenverkaufs in der Kulmbacher Brauerei geben. Restbestände werden während der Bierwoche im Fan-Shop erhältlich sein. Zudem wird das Sondermotiv eine kleine Auflage an Festbier-Krügen und T-Shirts schmücken. Mehr unter www.kulmbacher-bierwoche.de.

 



 



Anzeige