© TVO

Kulmbach: Unbekannte zerstechen mehrere Autoreifen!

Eine unschöne Entdeckung machten am Montagmorgen (04. November) gleich mehrere Autobesitzer in Kulmbach. Bislang Unbekannte zerstachen die Reifen von mehreren Autos. Die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise.

Unbekannte beschädigen zwei Autos eines Mannes

Der erste Geschädigte meldete sich gegen 6:30 Uhr bei der Polizei, weil an seinem Skoda alle vier Reifen mit einem spitzen Gegenstand von Unbekannten zerstochen worden waren. Sein zweites Fahrzeug, das in der Nähe parkte, wurde ebenfalls beschädigt und stand während der polizeilichen Aufnahme auf vier luftleeren Pneus.

Polizei entdeckt weiteres beschädigtes Auto

Wenig später meldete sich ein 19-Jähriger bei der Polizei, dessen Autoreifen ebenfalls zerstochen waren. Als die Polizei den Wagen des jungen Mannes in Augenschein nahm, entdeckten sie einen VW, der in der Nähe geparkt war und auf ähnliche Art und Weise beschädigt wurde.

Polizei sucht Zeugen:

Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Bei der Suche nach den Tätern benötigt die Polizei noch Zeugenhinweise und fragt daher:

  • Wer hat in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 22:00 Uhr und 06:30 am Hundsanger oder am Galgenberg verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten?
  • Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte aufgefallen?
  • Wer kann Hinweise auf den oder die Verursacher der Beschädigungen geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kulmbach unter der Telefonnummer: 09221 / 60 90 entgegen.



Anzeige