© VR Bank Coburg

Landestheater Coburg: Sterne des Sports verliehen

Im vollbesetzten Landestheater Coburg wurden am Donnerstagabend (20. November) die „Sterne des Sports“ übergeben. 35 Vereine aus der Region Coburg und Sonneberg hatten sich in diesem diesem Jahr mit den unterschiedlichsten Projekten ihres gesellschaftlichen Engagements beworben. Bei der Gala im Coburg wurden jetzt die Auszeichnungen vorgenommen.

Die „Sterne des Sports“ zeichnen das vielfältige ehrenamtliche Wirken der Sportvereine in Deutschland aus.  Sie würdigen neben der sportlichen Leistung vor allem das soziale Engagement. Dazu zählen Kinder- und Jugendsportprojekte,  Programme zur Gesundheitsförderung oder auch Angebote für Schulen und Familien. Initiiert durch den Deutschen Olympischen Sportbund  und die Volksbanken Raiffeisenbanken, werden die „Sterne des Sports“ bereits seit 2004 vergeben Eine unabhängige Jury bewertete die eingereichten Projekte aus der Coburger- und Sonnerberger Region. Einen Bericht dazu gibt es am Dienstag in „Oberfranken Aktuell“.

Dies sind die Gewinner des Jahres 2014

 

Landkreis Sonneberg/Thüringen:

  1. Platz: SC 09 Effelder e.V.

….Themenfeld: Integration & Inklusion

….Name der Maßnahme: Sport verbindet – Integartion durch Spaß an der Bewegung und Natur

….Ergänzend: Integration benachteiligter Arbeitssuchender sowie Herstellung alternativer Sport- u. Spielgeräte

 

  1. Platz: SC 06 Oberlind e.V.

….Themenfeld: Integration & Inklusion

….Name der Maßnahme: Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderung

….Ergänzend: Sportliche Betätigung von Menschen mit Behinderung

 

  1. Platz: SV 08 Steinach e.V.

….Themenfeld: Kinder & Jugendliche

….Name der Maßnahme: Projekt Vorschulsport

….Ergänzend: Kinder zur Bewegung animieren

 

Landkreis Coburg/Bayern:

  1. Platz: FC Haarbrücken e.V.

….Themenfeld: Kinder & Jugendliche

….Name der Maßnahme: Kinder & Jugendliche ….“Von Null auf 100% im Schüler- und Jugendbereich

….Ergänzend: Integration ausländischer Mitbürger. Gemeinsamkeiten finden

…ein fast „toter“ Verein belebt sich neu!

 

  1. Platz: FC/TSV Rödental e.V.

….Themenfeld: Kinder & Jugendliche

….Name der Maßnahme: „Da sind wir dabei“

….Ergänzend: Kooperation mit der Schule am Hofgarten in Coburg

 

  1. Platz: Coburg Locals e.V.

….Themenfeld: Familien

….Name der Maßnahme: Familie heißt: „Gemeinsam statt einsam!“

….Ergänzend: Gründung der Local Kids

 



 



Anzeige