Landkreis Bamberg: Autofahrer von Glatteis überrascht

Sowohl am Dienstag (26. Dezember), als auch am Mittwoch (27. Dezember) machten glatte Straßen Autofahrern das Leben schwer. Auch der Landkreis Bamberg war betroffen.

Bei Debring gegen Leitplanke geschleudert

Aufgrund von Glätte geriet am Mittwochmorgen auf der B22 eine 26-Jährige mit ihrem Pkw Mercedes ins Rutschen und wurde mit dem Fahrzeug gegen die Leitplanke geschleudert. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro, an den Leitplanken Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Mercedes musste abgeschleppt werden.

Bei Breitengüßbach gegen Verkehrszeichen gerutscht

Die Kreisstraße BA10 in Richtung Leimershof befuhr am Dienstagfrüh eine 22-jährige Seat-Fahrerin und geriet aufgrund von Glätte ins Rutschen und stieß gegen eine Verkehrszeichen. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro, am Verkehrszeichen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.