© TVO / Symbolbild

Landkreis Bamberg: Trinkwasser muss teilweise abgekocht werden!

Das Trinkwasser in den Ortsteilen Priesendorf und Neuhausen (Gemeinde Priesendorf) sowie das Wasser im Ortsteil Dankenfeld (Gemeinde Oberaurach, Landkreis Haßberge) muss derzeit abgekocht werden. Das teilte das Bamberger Landratsamt am heutigen Mittwochmorgen (24. Juli) mit.

Bakterielle Verunreinigung festgestellt

Laut der Pressemitteilung wurde eine bakterielle Verunreinigungen im Ortsnetz Dankenfeld festgestellt. Zuständig für die Wasserversorgung ist hier der Zweckverband der Weißberggruppe.

Die Behörde empfiehlt den betroffenen Anwohnern

  • Trinken Sie nur abgekochtes Leitungswasser
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
  • Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Wasserversorger den Zweckverband zur Wasserversorgung der Weißberggruppe


Anzeige