© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Bamberger Land: Lockerungen für Bildungseinrichtungen im Landkreis

Nachdem der 7-Tages-Inzidenzwert für den Landkreis Bamberg mehr als fünf Tage unter 165 lag, gibt es ab Montag (10. Mai) Lockerungen für weitere Bildungseinrichtungen. Darüber informierte am Freitag das Landratsamt.

 

Landkreis Bamberg

Grund- und Förderschulen können wieder besucht werden

Die Schüler von Grundschulen gehen ab dem Montag wieder in den Präsenz- beziehungsweise Wechselunterricht über. In den Förderschulen gilt bis einschließlich der sechsten Jahrgangsstufe Präsenz-/Wechselunterricht. Grundschulkinder dürfen zudem ihren Hort besuchen.

Kitas mit Notbetreuung

Die Kindertageseinrichtungen bieten hingegen weiterhin nur eine Notbetreuung an. Diese können nach der bayerischen Rechtsgrundlage zwei Tage, nachdem die Inzidenz fünf Tage am Stück unter 100 lag, in den eingeschränkten Regelbetrieb wechseln.

Abschlussklassen im Präsenz-/Wechselunterricht

Die Abschlussklassen aller Schulen sind unabhängig vom Inzidenzwert im Präsenz- oder Wechselunterricht tätig.

 

Stadt Bamberg

Präsenz-/Wechselunterricht seit Donnerstag

An allen Schularten und allen Jahrgangsstufen ist in Bamberg – wie bereits seit Donnerstag (06. Mai) Wechselunterricht die Regel. Sollte der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern durchgehend und zuverlässig eingehalten werden können, ist in der Domstadt auch der Präsenzunterricht möglich.

Eingeschränkter Regelbetrieb bei der Kindertagesbetreuung

Die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung sowie Tagespflegepersonen arbeiten in Bamberg weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb mit Betreuung in festen Gruppen.

Impfungen für Lehrkräfte

Zudem meldet die Stadt Fortschritte bei der Corona-Schutzimpfung für Lehrkräfte. Seit diesem Wochenende erhalten alle impfwilligen Lehrkräfte an weiterführenden und beruflichen Schulen Impfangebote. Das gilt insbesondere für Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, an deren Schulen bald die Abiturprüfungen beginnen. Die Impflogistik wurde hierfür bereits angepasst.

 



Anzeige