Landkreis Bayreuth und Kulmbach: Unbekannte brechen mehrere Transporter auf

In der Nacht zum Dienstag (16. Juni) brachen Unbekannte im Landkreis Kulmbach und Bayreuth mehrere Kleintransporter entlang der B85 auf und entwendeten hochwertiges Bauwerkzeug. Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um Hinweise von Zeugen.

Täter haben bei allen Diebstählen dieselbe Vorgehensweise

Die Täter gingen insgesamt sieben Transporter in Unterkonnersreuth, Altenplos und Altdrossenfeld an. Ihre Vorgehensweise war laut Polizei in allen Fällen dieselbe. Sie gingen die Fahrzeuge entlang der B85 an und suchten darin nach qualitativen Geräten. Drei Mal wurden sie fündig und stahlen elektrisches Werkzeug sowie Baumaschinen im Wert von jeweils 2.500 Euro. Durch das Aufbrechen der Türen entstand an allen Transportern ein Schaden von 1.500 Euro. Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/5060 entgegen.



Anzeige