Landkreis Forchheim: Schwerverletzte Biker nach Crash!

Am Sonntag (01. September) kam es im Landkreis Forchheim zu zwei schweren Unfällen mit Motorradfahrern. Ein 26-Jähriger verunglückte bei Pinzberg, ein 21-Jähriger bei Langsendelbach. Die Biker erlitten teils schwere Verletzungen und wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

26-Jähriger übersieht Gegenverkehr

Der 26-Jährige war am Vormittag auf der Kreisstraße zwischen Forchheim und Gosberg unterwegs. Als er mit seinem BWM aus einem Flurbereinigungsweg auf die Kreisstraße in Richtung Gosberg einfuhr, übersah er den von links kommenden Ford einer 25-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Kawasaki-Fahrer prallt gegen Wasserdurchlass

Am Nachmittag befuhr ein 21-jähriger Kawasaki-Fahrer die Kreisstraße von Baiersdorf in Richtung Langensendelbach. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und prallte dort gegen einen Wasserdurchlass. Sein Motorrad wurde total beschädigt, der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 09191/70900 bei der Polizei zu melden.



Anzeige