© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Landkreis Hof: Erleichterungen im Einzelhandel ab Mittwoch

Seit dem vergangenem Donnerstag liegt der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Hof unter 150. Hierfür sehen die geltenden Corona-Regelungen in Bayern vor, dass bei einem Inzidenzwert zwischen 100 und 150 Einzelhandelsgeschäfte nach dem Prinzip „Click & Meet“ öffnen dürfen. Dies geschieht für den Landkreis Hof nun ab dem kommenden Mittwoch (12. Mai), so das Landratsamt am heutigen Montag (10. Mai).

Auch „Click & Collect ist weiterhin möglich

Ab Mittwoch heißt es somit: Geschäfte im Landkreis Hof können unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen wieder öffnen. Zusätzlich muss der Kunde laut Landratsamt vor Einlass einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines (maximal 24 Stunden alten) PCR-Tests, POC-Antigenschnelltests oder Selbsttests vorlegen. Vollständig geimpfte Personen sind negativ getesteten Personen gleichgestellt. Wir berichteten in der letzten Woche darüber. Darüber hinaus ist auch „Click & Collect“ weiterhin möglich. Für alle Geschäfte, die unabhängig der Inzidenz geöffnet sind (zum Beispiel: Lebensmittelgeschäfte) braucht es weiterhin keinen Corona-Test.

 



Anzeige