© TVO

Landkreis Kronach: Geld für Ausbau der Kreisstraße KC26 erhalten

Der Landkreis Kronach erhält eine Finanzspritze in Höhe von 670.000 Euro. Die bewilligte Förderung der Regierung von Oberfranken ist für den Ausbau der Thünahofer Straße in Ludwigsstadt bestimmt.

Bauarbeiten bereits abgeschlossen

Der Landkreis führte in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsstadt dringende Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse durch und baute die Thünahofer Straße auf einer Länge von 612 Metern auf eine Fahrbahnbreite von 5,50 Meter mit einem einseitigen 1,50 Meter breiten Gehweg aus. Die Maßnahme kostete insgesamt 825.000 Euro. Die bewilligten Mittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt. Die Bauarbeiten wurden bereits abgeschlossen. Im November 2016 erfolgte die Verkehrsfreigabe.

Kreisstraße den künftigen Anforderungen angepasst

Der bisherige Ausbauzustand der Kreisstraße entsprach nicht den Anforderungen an heutige und künftige Verkehrsverhältnisse. Wegen des unzureichenden Fahrbahnaufbaues, der ungenügenden Straßenentwässerung und den damit verbundenen starken Straßenschäden war ein Ausbau dringend erforderlich. Durch die Anordnung eines Gehweges wurde die Verkehrssicherheit für Fußgänger erheblich verbessert.



Anzeige