© Polizeipräsidium Oberfranken

Landkreis Kronach: Rauschgiftfahnder stellen Crystal sicher

Über ein Kilogramm der Todesdroge Crystal stellten am Sonntagnachmittag (24. September) Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Coburg sicher. Zwei Frauen und zwei Männer wurden in diesem Zusammenhang festgenommen. Bei dem Aufgriff handelte es sich um die größte bislang sichergestellte Menge Chrystal der oberfränkischen Polizei.

Über ein Kilogramm Crystal sichergestellt

Im Rahmen von Ermittlungen ergaben sich für die Fahnder Hinweise auf einen 28-Jährigen aus dem Bereich Coburg. Hierbei zeichnete sich ab, dass der Mann am Sonntag Rauschgift aus Tschechien in die Region schmuggeln wollte. Bei einer Kontrolle im Landkreis Kronach erfolgte dann die Festnahme des Mannes. Auch seine drei Begleiter, ein 31-Jähriger sowie zwei Frauen (30 und 32 Jahre) wurden verhaftet. Bei der anschließenden Durchsuchung der Fahrzeuge entdeckten die Beamten in einem Kofferraum-Versteck die Drogen.

Vier Personen in Haft

Die vier Festgenommenen aus der Region Coburg wurden anschließend zur Kriminalpolizei nach Coburg gebracht. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Einsatzkräfte Feinwaagen und eine größere Menge Bargeld. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg ergingen am Montagnachmittag (25. September) gegen die Beschuldigten Haftbefehle. Die zwei Männer und zwei Frauen sitzen seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Coburg dauern an.

© Polizeipräsidium Oberfranken


Anzeige