© TVO / Symbolbild

Landkreis Wunsiedel: Millionenförderung für Ausbau der Kreisstraße

Der Landkreis Wunsiedel erhält eine finanzielle Unterstützung von der Regierung von Oberfranken. Mit einer Summe von einer Million Euro fördert man den Ausbau der Ortsdurchfahrt im Marktredwitzer Ortsteil Wölsau im Zuge der Kreisstraße WUN 18. Der Landkreis führt in Partnerschaft mit der Stadt Marktredwitz Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse durch und baut die Kreisstraße auf einer Länge von rund 550 Metern aus.

Gesamtkosten der Maßnahme betragen 2,39 Millionen Euro

Die veranschlagten Gesamtkosten betragen insgesamt rund 2,39 Millionen Euro, von denen circa 1,10 Millionen Euro zuwendungsfähig sind. Die gewährte Bewilligung von bedeutet einen Förderhöchstsatz von 90 Prozent. Die Summe setzt sich aus rund 835.000 Euro aus dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und rund 165.000 Euro aus dem Finanzausgleichsgesetz zusammen. Die Mittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt.

Fertigstellung noch in diesem Jahr

Der bisherige Ausbauzustand der Kreisstraße entspricht nicht den Anforderungen an die heutigen und künftigen Verkehrsverhältnisse. Wegen des unzureichenden Fahrbahnaufbaues, der ungenügenden Straßenentwässerung und den damit verbundenen starken Straßenschäden war ein Ausbau dringend erforderlich. Die Bauarbeiten sollen noch im Dezember 2017 abgeschlossen werden.



Anzeige