© Corona in Bayern (19.03.21) / Symbolbild

Landkreis Wunsiedel: Ü-60-Jährige dürfen sich für Impfung anmelden

Nach Landkreis Kronach zieht auch Wunsiedel nach: Personen, die über 60 Jahre alt sind, dürfen sich für eine Impfung mit AstraZeneca anmelden. Der Landkreis wird weitere Impfdosen mit dem Vakzin erhalten. Dieses Sonderimpfangebot gilt ohne Priorisierung. Die Impfungen erfolgen kommende Woche im Impfzentrum Wunsiedel, heißt es am Donnerstag (08. April) seitens des zuständigen Landratsamtes.

Sonderangebot soll gute Impfquote weiter erhöhen

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Impfstoff von AstraZeneca  zwar von manchen Menschen, aber nicht grundsätzlich abgelehnt wird“, so der Leiter des Impfzentrums Daniel Hahn. Wie es weiter heißt, wird das Sonderangebot als gute Möglichkeit gesehen, die Impfquote im Landkreis weiter zu erhöhen. Andere Regionen in Bayern hätten sich ebenso für diesen Weg entschieden.

So melden Sie sich für eine Impfung an:

Interessierte können sich jetzt unter Angabe der notwendigen Daten (Name, Vorname und Geburtsdatum) unter der E-Mail-Adresse  Astrazeneca@kvwunsiedel.brk.de anmelden. Zusätzlich muss, soweit noch nicht geschehen, eine sofortige Registrierung im Bayerischen Impfportal BayIMCO (https://impfzentren.bayern/citizen/) erfolgen. Ohne diese Registrierung ist eine Terminvergabe nicht möglich. Ihr Impftermin wird Ihnen automatisch zugewiesen. Sie werden über diesen per SMS und E-Mail benachrichtigt.



Anzeige