© SGB Stadtsteinach/Oliver Hempfling

Laufevent: 400 Starter beim 26. Steinachtallauf

Ein Laufevent mit einem guten Viertel Jahrhundert Tradition lockte am Samstag (16. Mai) wieder mehrere Hundert Aktive nach Stadtsteinach in den Landkreis Kulmbach.

Beim sogenannten Steinachtallauf der SGB Stadtsteinach starteten in den verschiedenen Läufen knapp 400 Aktive – von Kindern bis Senioren. Das Wetter war hervorragend beim Start am Nachmittag, bilanziert Vereinsvorsitzender Oliver Hempfling. Gäste wie Aktive schätzen die Atmosphäre und die Veranstaltung ging einmal mehr reibungslos und ohne Verletzungen über die Bühne. Den Hauptlauf, die 10 Meilen beziehungsweise gut 16 km bis zur Steinach-Klamm und zurück, entschied mit 58 Minuten und 28 Sekunden der Bayreuther Enrico Kuhn für sich. Schnellste Frau auf dieser Strecke war Anneka Döhla aus Bad Reichenhall mit 1:10 und 50 Sekunden.

 



 



Anzeige