Lauterbach: Zöllner stellen 50 Gramm Crystal sicher

Selber Zollbeamte stellten bei einer Pkw-Kontrolle nahe Lauterbach (Landkreis Wunsiedel) 50 Gramm der Todesdroge Crystal sicher. Die beiden Fahrzeuginsassen des kontrollierten Wagens kamen aus Tschechien und schmuggelten das Rauschgift nach Deutschland.

Rauschgiftspürhund entdeckt Crystal

Da sich die beiden Personen während der Kontrolle sehr nervös verhielten, führten die Zollbeamten Drogenschnelltests durch. Diese verliefen positiv. Mit Hilfe eines Rauschgiftspürhundes wurde unter dem Beifahrersitz ein Plastiktütchen mit rund 50 Gramm Crystal gefunden. Weiterhin stellten die Beamten einen im Ablagefach der Fahrertür befindlichen Schlagring sicher.

Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl

Die Zöllner leiteten gegen die beiden Männer Strafverfahren wegen des Verdachtes von Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erging gegen die beiden Beschuldigten Haftbefehl. Sie befinden sich in bayerischen Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.



Anzeige