© TVO / Symbolbild

Lautertal: Ein Schwerverletzter und 40.000 Euro Schaden nach Unfall!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen (7. Oktober) im Coburger Ortsteil Lautertal. Ein 31-jähriger Mann erlitt offensichtlich während der Fahrt gesundheitliche Probleme und überschlug sich in Folge mit dem Pkw. Durch den Unfall entstand mehrere zehntausend Euro Schaden.

31-Jähriger erleidet epileptischen Anfall und verursacht Unfall 

Gegen 11:30 Uhr befuhr der 31-jährige BMW-Fahrer die Frankenstraße in Lautertal (Landkreis Coburg) und erlitt nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei einen epileptischen Anfall. Laut Polizei, gelang es dem Mann zunächst den Wagen zu stoppen, ehe der BMW stark beschleunigte, von der Fahrbahn abkam und sich in der Folge überschlug.

40.000 Euro sind die Bilanz des Unfalls

Die Feuerwehr befreite den 31-Jährigen aus seinem totalbeschädigten Wagen. Durch den Unfall erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde von den eintreffenden Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden belief sich auf 40.000 Euro.



Anzeige