Lautertal (Lkr. Coburg): Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag (24. September) verursachte ein 16-Jähriger in Lautertal einen Verkehrsunfall mit seinem Motorroller. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Jugendliche fuhr mit seinem Roller auf der Autobahn aus Richtung Dörfles-Esbach kommend nach Coburg. An der Abfahrt zur Bundesstraße B4 nach Coburg verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte im Kurvenbereich. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden.
Der Sachschaden des total beschädigten Rollers liegt bei etwa 2.500 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Autobahnabfahrt für eine Dauer von etwa einer Stunde gesperrt.



 



Anzeige