© TVO / Symbolbild

Leupoldsgrün (Lkr. Hof): Defekt am Fernseher löst Brand aus

Zu einem Küchenbrand kam es Montagfrüh (11. Januar) in einem Einfamilienhaus in Leupoldsgrün (Landkreis Hof). Ursache war ein defektes Fernsehgerät. Bei dem alten Röhrengerät implodierte nach ersten Ermittlungen der Brandfahnder die Bildröhre.

Anwohner retten sich ins Freie

Durch den Kurzschluss kam es zu einer Hitzeentwicklung, die auf die hölzerne Wand und die Deckenverkleidung übergriff. Die Anwohner des Hauses bemerkten das Feuer gegen 1:00 Uhr rechtzeitig und retteten sich ins Freie.

Feuerwehr löscht den Brand

Die Bewohner verständigten einen benachbarten Feuerwehrmann. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versuchte der Mann mit einer Handpumpe den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Letztendlich wurde das Feuer durch die eintreffenden Feuerwehrkräfte gelöscht.

Zwei leichtverletzte Personen

Bei den Löscharbeiten zogen sich der Ersthelfer sowie die Hauseigentümerin eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Beide wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden  von ca. 5.000 Euro.



Anzeige