Leupoldsgrün: Opel rutscht in einen Gartenzaun

Im Gartenzaun landete kurz nach Mitternacht (10. November) ein 28-jähriger Opel-Fahrer in Leupoldsgrün, der eigentlich auf dem Weg in Richtung Lipperts war. Vermutlich, so die Polizei, war der Pkw-Lenker etwas zu schnell bei den winterlichen Straßenverhältnissen unterwegs.

Hoher Schaden, leichte Verletzung

Der Corsa-Fahrer bog mit seinem Fahrzeug von der Hofer Straße nach rechts in die Hauptstraße ab. In der Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und rutschte quer über die Fahrbahn. Gestoppt wurde das Fahrzeug durch einen Gartenzaun. Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 10.000 Euro. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht.



Anzeige