© TVO / Symbolbild

Leutenbach: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 54-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Sonntagmorgen (30. Juli) bei Leutenbach (Landkreis Forchheim) schwere Verletzungen. Der Biker war auf der Staatsstraße 2242 unterwegs, als er zwischen Kunreuth und Mittelehrenbach die Kontrolle über seine Maschine verlor und auf die Fahrbahn stürzte.

Schaden von rund 12.000 Euro

Der 54-Jährige rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden VW. Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Der Autofahrer (62) erlitt einen Schock. Beide Fahrzeugführer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Straße für etwa zwei Stunden gesperrt. Der entstandene Schaden lag bei etwa 13.000 Euro.



Anzeige