© Polizei

Lichtenberg: Landstraße entpuppt sich als Raserstrecke

Als Rennstrecke entpuppte sich am gestrigen Dienstag (13. November) die Landstraße zwischen Lichtenberg und Blechschmidtenhammer (Landkreis Hof) bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Hofer Verkehrspolizei. Die Bilanz war ernüchternd.

Spitzenreiter doppelt so schnell wie erlaubt

Von 936 Fahrzeugen, die durch die Kontrollstelle fuhren, war mehr als jedes zehnte Fahrzeug zu schnell und musste beanstandet werden. 75 Geschwindigkeitssünder kamen mit einer Verwarnung davon. 34 Rasern flattern jedoch in nächster Zeit Anzeigen in das Haus, verbunden mit Bußgeldern, Punkten in Flensburg und in drei Fällen sogar einem Fahrverbot. Zwei Autofahrer aus den Bereichen Hof und Regensburg belegten mit 100 km/h und 98 km/h bei erlaubten 50 km/h die negativen Spitzenplätze.



Anzeige