© TVO / Symbolbild

Lichtenberg: Polizei sucht rasenden Pkw-Fahrer

Die Nailaer Polizei sucht einen rasenden Autofahrer, der am späten Dienstagabend (12. Dezember) auf der Staatsstraße 2196 zwischen Lichtenberg und der Landesgrenze zu Thüringen einen Golf-Fahrer in den Seitenstreifen gedrängt hat. Um nicht mit dem über der Fahrbahnmitte entgegenkommenden Autofahrer zu kollidieren, wich dieser auf den rechten Seitenstreifen aus, wobei sein Außenspiegel einen Leitpfosten berührte und dadurch demoliert wurde.

Schaden von mehreren hundert Euro

Der Schaden am Spiegel wurde von der Polizei auf rund 300 Euro beziffert. Der Leitpfosten wurde ebenfalls beschädigt. Womöglich hat der gesuchte Autofahrer, bei dem der linke Scheinwerfer nicht brannte, seinen durch ihn verursachten Unfall nicht bemerkt und fuhr deshalb in Richtung Bad Lobenstein weiter. Die Polizeiinspektion Naila bittet um Hinweise auf den Autofahrer an die Rufnummer 09282 / 97 90 40.



Anzeige