Lichtenfels: 1. FC Nürnberg schießt zwölf Tore gegen den 1. FC Lichtenfels

Der 1. FC Nürnberg bestreitet in Oberfranken sein erstes Testspiel auf deutschen Boden. In Lichtenfels hagelt es ein Dutzend Tore – alle für die Gäste aus Mittelfranken. Fast der komplette Kader ist am Obermain, und der wollte Trainer Wiesinger seine Laufbereitschaft demonstrieren. Lichtenfels spielt 6 Klassen unter dem Club, hatte zu keiner Zeit eine Chance und freute sich trotzdem, vor einem 3000-Mann Publikum gegen den Traditionsverein zu spielen. Mehr über das Spiel ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige