Lichtenfels: 44-Jährige verursacht Zusammenstoß und hohen Schaden

Eine 44 Jahre alte Autofahrerin übersah am Dienstagnachmittag (02. Februar) beim Abbiegen auf der Otto-Hopfenmüller-Straße in Lichtenfels einen vorfahrtsberechtigten Pkw und verursachte einen Zusammenstoß.

10.000 Euro Schaden nach Unfall

Nachdem die 44-Jährige mit ihrem Opel in die Vizekanzler-Reuß-Straße abbog, übersah sie dort eine Ford-Fahrerin. Beide Autos stießen daraufhin zusammen. Der entstandene Schaden beträgt 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.



Anzeige