Lichtenfels: Betrüger gibt sich Mr. Neville aus

Ein 59-jähriger Mann aus Lichtenfels bekam vor kurzem einen Anruf eines gewissen David Neville. David Neville gab sich als Mitarbeiter von Microsoft London aus und sagte dem Mann, dass die Lizenz seines PC-Betriebssystems abgelaufen sei und überzeugte ihn davon, eine neue Lizenz zu erwerben. Für diese Leistung verlangte Mr. Neville 100 Euro, die auch der Mann mittels eines plötzlich auftauchenden Onlinformulars überwies. Auf eine neue Lizenz für sein Betriebssystem wartete der Mann vergeblich.
Im Internet stieß der Betrogene auf mehrere Warnhinweise bezüglich eines Mr. Neville und dessen betrügerischer Masche.


 width=




Anzeige