© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Diebe klauen Schmuck und Geld

Dreiste Diebe erleichterten am Samstagnachmittag (10.12.) eine 76-Jährige um Schmuck und Bargeld. Während eine Frau die ältere Dame ablenkte, müssen Komplizen in die Wohnung eingestiegen sein. Die Kriminalpolizei Coburg bittet im Zuge ihrer Ermittlungen um Hinweise.

Bewohnerin vor die Tür gelockt

Gegen 16:00 Uhr klingelte es an der Wohnungstüre der Lichtenfelserin. Die Frau ließ sich daraufhin unter einem Vorwand nach unten locken und traf vor dem Mehrfamilienhaus in der Nordgauerstraße auf die mutmaßliche Komplizin des späteren Diebs. Hierbei verwickelte die etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau die Bewohnerin in ein Gespräch.

Täter schlagen in Wohnung zu

Dies müssen vermutlich Mittäter ausgenutzt haben, um in die Wohnung der Dame einzubrechen. Neben Schmuckstücken entwendeten die Unbekannten auch einen kleinen Möbeltresor mit Bargeld. Die 76-Jährige sah noch Personen, die das Haus verließen und auf der Nordgauerstraße wegliefen. Erst später bemerkte sie den Diebstahl und verständigte die Polizei.

Beschreibung der mutmaßliche Komplizin

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • 155 Zentimeter groß, schlanke Statur
  • bekleidet mit Mantel und grauer Wollmütze

Die Kriminalpolizei in Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu der beschriebenen Person sowie zu verdächtigen Wahrnehmungen rund um den Tatort am Samstagnachmittag oder auch einige Zeit davor, unter der Telefonnummer 09561/645-0.



Anzeige