Lichtenfels: Diebin randaliert im Supermarkt

Eine 28-jährige Frau aus Lichtenfels ist am Freitagnachmittag in einem Supermarkt in der Viktor-von-Scheffel-Straße in Lichtenfels vom Marktleiter bei einem Ladendiebstahl ertappt worden. Sie versuchte Spirituosen im Wert von 3,19 Euro ohne zu bezahlen aus dem Markt zu schmuggeln. Als sie vom Marktleiter am Ausgang angehalten wurden, rastete die Dame sofort aus und begann laut schreiend um sich zu schlagen. Ihre Beute verteidigte sie hierbei vehement.

Bei dem anschließenden Gerangel ging sie zusammen mit dem Marktleiter zu Boden. Dort wurde sie bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Auch den Beamten gegenüber gebärdete sich die Diebin derart hysterisch, dass ein Krankenwagen zur Dienststelle bestellt werden musste, der sie in nervenärztliche Behandlung in die Obermainklinik Kutzenberg überführte.



Anzeige