© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Lichtenfels: Einbrecher hinterlassen einen großen Schaden

Offensichtlich ohne Beute entkamen Diebe, die in der Nacht zum Freitag (12. April) in ein Bauunternehmen im Lichtenfelser Stadtteil Seubelsdorf einbrachen. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und sucht Zeugen.

Einbruch über ein aufgehebeltes Fenster

In der Zeit von Donnerstagabend (18:00 Uhr) bis Freitagmorgen (5:00 Uhr) verschafften sich die Einbrecher über ein aufgehebeltes Fenster den Zugang zum Bürokomplex der Firma in der Rudolf-Diesel-Straße. Auf ihrer Suche nach Wertsachen durchwühlten die Unbekannten sämtliche Räume und versuchten auch einen Tresor gewaltsam zu öffnen. Ihr Vorhaben scheiterte jedoch und sie entkamen ohne Beute. Allerdings hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Kripo Coburg sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zu dem Einbruch aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 09561 / 645-0 um Hinweise zu verdächtigen Personen und / oder Fahrzeugen.



Anzeige